Zum Inhalt springen

Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung

Kinder- und Jugendbeteiligung auf Bundesebene stärken und voranbringen - das ist unser Ziel!

Willkommen auf der Seite des Bundeskompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung

Wir, das KomKJB, bieten sowohl beratende Unterstützung zur Förderung der Kinder- und Jugendbeteiligung, insbesondere für die Bundesministerien und nachgeordneten Behörden, an und stärken die ressortübergreifende Zusammenarbeit. Darüberhinaus fördern wir den Austausch und die Vernetzung von Akteur*innen der Kinder- und Jugendbeteiligung auf Bundesebene.

Dabei orientieren wir uns an Good-Practice-Beispielen, belastbaren Erfahrungen, neuen Erkenntnissen aus Theorie und Praxis sowie am aktuellen politischen Diskurs.

Wir sind ein Akteur im Dialogprozess des Nationalen Aktionsplans für Kinder- und Jugendbeteiligung und werden über das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Unser Träger ist die Stiftung Sozialpädagogisches Institut »Walter May« (Stiftung SPI).

Aus aktuellem Anlass

Am 9. Juni wählen gehen! Bei den Europawahlen 2024 können in diesem Jahr erstmals junge Menschen ab 16 Jahren mitentscheiden. Wie genau das funktioniert, steht auf der Website zur Europawahl des Europäischen Parlaments.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können bei der U16 Wahl zur Europawahl ihre Stimme abgeben. Wo das möglich ist, zeigt eine Karte der U16 Wahllokale.

Über das KomKJB

Zu den Aufgabenfeldern des KomKJB zählen neben der Beratung von Bundesministerien zu Fragen der Kinder- und Jugendbeteiligung auch die Vernetzung relevanter Beteiligungsakteure*innen sowie die Information und Sensibilisierung von Politik und Zivilgesellschaft.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über das KomKJB sowie seine Aufgabenfelder und das Team.

Beratungsleistungen

Ein wichtiger Schwerpunkt des KomKJB ist es, die Bundesministerien bei der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen unterstützend zu beraten und die ressortübergreifende Zusammenarbeit im Bereich Kinder- und Jugendbeteiligung zu stärken.

Informationen zu häufigen Beratungsanliegen sowie eine Übersicht über alle Beratungsangebote finden Sie auf der Seite Beratungsleistungen.

Kontakt

Nehmen Sie gerne Kontakt mit dem KomKJB auf, wenn Sie das kostenlose Beratungsangebot in Anspruch nehmen oder sich mit dem KomKJB vernetzen möchten. Eine Kontaktaufnahme ist unkompliziert per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular möglich.

 

E-Mail: kom.kjb(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 390 634 620